Erdgasanbieter.net

 Ohne größeren Aufwand hier die günstigen Erdgasanbieter vergleichen und online den Gasanbieter wechseln!

Wissenswertes rund um den Stromvergleichsrechner und seine Funktionen

Gas

NAVIGATION

 

Gas

NEWSLETTER

 

E-Mail:

Der Stromvergleichsrechner benötigt von Ihnen einige Informationen

Um für Sie einen Stromvergleich durchführen und Ihnen gleichzeitig den preisgünstigsten Energielieferanten anbieten zu können, müssen Sie im Tarifrechner zunächst bitte zwei Informationen eingeben. Hierzu gehört zum Einen die Angabe der Postleitzahl, zu der Ihr aktueller Wohnsitz gehört. Zum Anderen benötigt der Stromrechner die genaue Summe Ihres Verbrauchs an Strom und zwar hochgerechnet auf ein Jahr. Hier können Sie beispielsweise auf die zuletzt erhaltene Endabrechnung Ihres aktuellen Stromlieferanten zurückgreifen. Dort ist Ihr letzter Jahresverbrauch genauestens aufgeführt.

Die Erdgasanbieter online vergleichen und sparen!

Grundsätzlich berechnen die Stromanbieter die von Ihnen verbrauchten Kilowattstunden (kWh) zuzüglich eines sogenannten Grundpreises. Dieser Grundpreis kann sowohl monatlich in Teilraten als auch jährlich in einer Summe gelistet sein. Manche Energieversorger berechnen darüber hinaus noch eine Miete für den Stromzähler.

Bitte geben Sie die benötigten Informationen, wie die Postleitzahl Ihrer Wohnanschrift und den Jahresverbrauch an den entsprechenden Stellen im Stromvergleichsrechner ein. Falls es Ihnen nicht möglich sein sollte, Ihren letzten Stromverbrauch zu ermitteln, so können Sie auch einen allgemein gültigen Durchschnittswert im Stromvergleichsrechner eintragen.
Die nachfolgenden Summen beruhen auf Erfahrungswerten und betragen für einen Singlehaushalt rund 1500 kWh, für den Haushalt mit zwei Personen rund 2800 kWh und für eine dreiköpfige Familie etwa 4000 kWh. Ein Haushalt, in dem vier bis sechs Personen leben, verbraucht jährlich rund 6000 kWh.

Der Stromvergleichsrechner unterscheidet zwischen dem gewerblichen und dem privaten Stromkunden

Sofern Ihnen die Information über Ihren Verbrauch innerhalb einer sogenannten Nebenzeit vorliegt, können Sie auch diese Summe eintragen. Wichtig ist für den Tarifrechner auch, ob Sie ein Privatkunde oder ein gewerblicher Kunde sind. Als zusätzliche Optionen können Sie sich im Stromrechner für eine bestimmte Laufzeit, für eine Tarifvariante mit Bonussystem, für Vorauskasse oder für eine Preisgarantie entscheiden. Durch die Veränderung der Zahl im Ergebnisfeld, können Sie sich eine beliebige Anzahl von Tarifen anzeigen lassen oder gezielt festlegen, wie viele Angebote Sie pro Anbieter erhalten möchten. Sobald Sie dem Rechner per Mausklick den Auftrag zum Stromvergleich erteilt haben, beginnt dieser mit der Preisermittlung. In kürzester Zeit werden Ihnen die günstigsten Tarife in Listenform dargestellt, wobei die attraktivsten Preisangebote der Stromanbieter grundsätzlich zuerst präsentiert werden. Dazu erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung des entsprechenden Stromtarifs sowie eine präzise Kostenaufschlüsselung. Dies beinhaltet sowohl den reinen Strompreis pro Kilowattstunde (kWh) als auch den Grundpreis und die eventuelle Zählergebühr.
Als Privatkunde werden Ihnen von unserem Tarifrechner grundsätzlich Bruttopreise dargestellt.

Die Aktualität der im Stromvergleichsrechner hinterlegten Strompreise

Unser Ziel ist es, die im Stromtarif-Rechner eingepflegten Tarifangaben immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Allerdings gehen zahlreiche Energieversorger mit der Veröffentlichung Ihrer Strompreise innerhalb eines Stromvergleichsrechners eher sehr zögerlich um. Dennoch gelingt es unserer Redaktion mittels eines ausgeklügelten Systems immer wieder, die aktuellsten Tarife zu ermitteln. Somit können Sie sicher sein, dass die im Vergleichsrechner hinterlegten Strompreise immer aktuell sind.

Der Stromvergleichsrechner ermittelt grundsätzlich Endpreise

Für Privatkunden ermittelt unser Stromvergleichsrechner innerhalb des Stromvergleichs immer Bruttopreise. Dies bedeutet, das alle anfallenden Steuern oder sonstige Abgaben im Preis bereits enthalten sind. Sie brauchen keine Zusatzkosten zu befürchten.

Für gewerbliche Kunden gilt hier allerdings eine Ausnahme. Die gewerblichen Stromtarife werden von uns immer als Nettopreise aufgeführt. Dies liegt darin begründet, dass manche Gewerbekunden die Mehrwertsteuer anteilig zurückerstattet bekommen. Somit müssen gewerbliche Kunden in diesem Fall bitte die Mehrwertsteuer und die Ökosteuer noch hinzu rechnen.

zum Stromrechner

© Copyright 2010-2013 Erdgasanbieter.net