Impressum

Kontakt

Erdgasanbieter.net

 Ohne größeren Aufwand hier die günstigen Erdgasanbieter vergleichen und online den Gasanbieter wechseln!

Gas

NAVIGATION

 

Gas

NEWSLETTER

 

E-Mail:

Anbieterwechsel leicht gemacht

Ihren Energieanbieter zu wechseln, kostet Sie im Internet nur ein paar Minuten: Sie nehmen Ihre Strom- Leichter Anbieterwechseloder Gasrechnung zur Hand, geben Ihre Daten in den Strom- oder Gasrechner ein, vergleichen, wählen den neuen Strom- oder Gasanbieter und und füllen das Vertragsformular aus.

Fast alles andere macht Ihr neuer Anbieter - allerdings nicht sofort, denn Sie haben zwei Wochen lang das Recht, Ihren Vertragsabschluss zu widerrufen. Um sich unnötige Arbeit und Komplikationen zu ersparen, wartet der Anbieter den Ablauf der Widerrufsfrist ab und wird erst danach tätig. Der Wechsel vollzieht sich jetzt in fünf aufeinander folgenden Schritten, deren Reihenfolge festgelegt ist und die erfahrungsgemäß etwa sechs Wochen in Anspruch nehmen. Verzögerungen sind allerdings möglich.

Schritt 1: Ihr neuer Anbieter kündigt den Vertrag mit Ihrem alten Anbieter

Da mit dem Verstreichen der Widerrufsfrist Ihr neuer Vertrag rechtswirksam geworden ist, kann Ihr neuer Anbieter nun Ihrem alten Strom- oder Gaslieferanten das Vertragsverhältnis kündigen. In den meisten Fällen gibt es eine Kündigungsfrist von einem Monat. Der alte Versorger sollte die Kündigung innerhalb einer Woche bestätigen. Diese Frist wird nicht immer eingehalten; dadurch kann der weitere Ablauf behindert und der Wechsel verzögert werden.

Schritt 2: Ihr neuer Anbieter meldet Sie als seinen Kunden beim Netzbetreiber an

Erst wenn Ihr neuer Lieferant die Kündigungsbestätigung Ihres alten Anbieters erhalten hat, kann er Sie als seinen neuen Kunden beim Netzbetreiber anmelden. Zwischen der Anmeldung beim Netzbetreiber und dem tatsächlichen Beginn der Belieferung durch den neuen Versorger muss ein Monat liegen, diese Frist wird vorgeschrieben durch die Bundesnetzagentur (die übergeordnete Bundesbehörde, die u. a. den Strom- und Gasmarkt überwacht).
Jedenfalls kann Ihr neuer Lieferant seine Lieferungen erst dann beginnen, wenn ihm die Anmeldebestätigung des Netzbetreibers vorliegt. Normalerweise erfolgt die Bestätigung erst einige Werktage vor dem geplanten Beginn der Belieferung. Sollte sie nicht rechtzeitig eintreffen, wird Ihr neuer Lieferant Sie darüber informieren.

Schritt 3: Sie erhalten eine Kündigungsbestätigung von Ihrem alten Anbieter

Falls bisher alles glatt gelaufen ist, kommen Sie erst jetzt - nach etwa fünf bis sechs Wochen - wieder in die Lage, etwas für Ihren Wechsel tun zu müssen. Ihre Aufgabe wird es sein, zum Wechseltermin Ihren Zähler abzulesen und die Daten Ihrem alten Versorger mitzuteilen, damit dieser für Sie eine Endabrechnung erstellen kann.

Schritt 4: Ihr neuer Lieferant teilt Ihnen den Lieferungsbeginn mit

Wenn Sie dieses Schreiben erhalten, hat das Warten ein Ende. Der Wechsel hat geklappt. Der "Neue" teilt Ihnen jetzt noch alles mit, was Sie wissen müssen, und bittet seinerseits um die Angabe der abgelesenen Zählerstände.

Schritt 5: Sie werden von Ihrem neuen Lieferanten beliefert.

Hinweis:
Da die Energieanbieter hart miteinander konkurrieren, ändern sich die Strom- und Gastarife häufig. Sie sollten den Markt weiter beobachten, Ihr jetzt besonders vorteilhafter Tarif kann in einigen Monaten im Vergleich ganz anders abschneiden. Mit einer kurzen Kündigungsfrist bleiben Sie beweglich.
Falls Sie einen Vertrag mit einer sich automatisch verlängernden Laufzeit haben, gibt es für Sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder in Ihrem Handy, Kalender oder PC zwei Monate vor Ablauf der Kündigungsfrist einen Vermerk machen, damit Sie noch genug Zeit für Vergleiche haben.
Oder Sie lassen sich von unserem Vergleichswecker erinnern: Wenn Sie uns eine Kopie Ihrer aktuellen Auftragsbestätigung schicken, faxen oder mailen, erhalten Sie von uns zum passenden Zeitpunkt einen Stromanbieter-Preisvergleich. Und falls Sie dann wieder wechseln möchten, wissen Sie ja: es ist ganz einfach!
zum Gasrechner

[Startseite] [Gasvergleichsrechner] [Stromvergleichsrechner] [Anbieterwechsel leicht gemacht] [Einfacher Wechsel] [Erdgas] [Gasvergleich] [Impressum] [Kontakt]

© Copyright 2010-2013 Erdgasanbieter.net

Die Erdgasanbieter online vergleichen und sparen!